Nur ein gesunder Ernährungsplan reduziert Krankheit und Krankheit

banner 728x90

Fast jeder ist in den letzten Jahrzehnten von gesunden Ernährungsgewohnheiten abgewichen. Fast an jeder Straßenecke gibt es Fertiggerichte und Fastfood, um die Ernte zu erleichtern und die Versuchungen aller zu befriedigen. Laut Statistik leben wir länger, aber leben wir gesünder? Nicht, wenn man sich Wartelisten und Warteschlangen in Krankenhäusern und Arztwartezimmern ansieht. Wenn Medikamente die Antwort sind, wie viele glauben, warum ist das medizinische System dann überlastet und platzt es aus allen Nähten? Wie lautet also die Antwort? Zurück zu den Grundlagen: Widerstehen Sie den Versuchungen und seien Sie für Ihre eigenen Handlungen verantwortlich.

Was sind die Grundlagen? Beginnen Sie mit einem gesunden Ernährungsplan. Schauen Sie sich das Essen genau an und kochen Sie die meisten Mahlzeiten selbst. Die richtige Auswahl an gesunden Ernährungsplänen und regelmäßigen Grundübungen sind der Schlüssel zu einem stressfreien und gesünderen Leben.

Warum ein Essensplan?

Stellen Sie sicher, dass die Lebensmittel, die Sie kaufen, einen bestimmten gesundheitlichen Wert haben, da viele Lebensmittel auf dem Markt dies nicht tun. Unser Körper hat einige Standard-Mindestnahrungsbedürfnisse, die jeden Tag erfüllt werden müssen. Hier sind einige Standardwerte für jeden Nährstoff, mit denen Sie Ihren täglichen Ernährungsplan erfüllen können.

Kohlenhydrate: Sie müssen 45 bis 65 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme aus Kohlenhydraten haben. Hülsenfrüchte, Bohnen und Getreide sind einige der möglichen Kohlenhydratquellen. Denken Sie daran, die Aufnahme von Zucker aus Süßigkeiten oder anderen süßen Produkten mit künstlichem Zucker, der auch in den meisten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist und viele Krankheiten auslöst, zu begrenzen.

Proteine: Sie müssen 10 bis 35 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme von den Proteinen erhalten. Proteine ​​haben sowohl pflanzliche als auch tierische Quellen. Hülsenfrüchte, Milchprodukte und Fleisch sind Beispiele für solche Quellen.

Sie haben also endlich herausgefunden, welche Art von Diät Sie einhalten werden. Nach gründlichen Überlegungen und Recherchen hoffe ich, dass Sie sich für eine Diät entschieden haben, die für Ihren Lebensstil am besten geeignet ist und bei der Sie auch bleiben können. Gut gemacht!!

Jetzt ist es an der Zeit, gesunde Essgewohnheiten zu besprechen, die für alle Arten von Lebensmitteln von zentraler Bedeutung sind. Ich habe unzählige Menschen gesehen, die sich schlecht daran gewöhnt haben, eine kohlenhydratarme Diät zu machen, die einige fettreiche Proteine ​​enthält, um später am Tag zu schummeln und mit einfachem Zucker aufzuladen. Dies ist überhaupt keine gute Idee, daher sprechen wir über Verhaltensweisen, um diese Art von Sturz zu vermeiden.

Fangen wir am Morgen an: Wenn Sie in der Lage sind, früh genug aufzuwachen, ist es eine fantastische Idee, morgens vor dem Essen Cardio zu machen. Sie haben wenig oder gar keine Nahrung in Ihrem System, die Sie als Brennstoff verwenden können, und Ihr Körper greift auf seine gespeicherte Energie (Fett) zurück, um damit weiter zu arbeiten. Auch dies bringt Ihren Stoffwechsel in den frühen Morgenstunden in Schwung und macht Sie zu einer Kalorienverbrennungsmaschine.

Portionskontrolle ist das A und O! Teile sind im Großen und Ganzen kein Problem für das Frühstück während der Woche, da Sie nicht zur Arbeit gehen. aber versuchen Sie langsam zu essen, kauen Sie gründlich und mit einem großen Glas Wasser. Sie können Ihren Morgenkaffee oder Saft trinken, aber stellen Sie sicher, dass Sie keine künstlichen Cremes verwenden oder Ihrem Kaffee viel Zucker hinzufügen. Viele der namhaften Kaffeehändler (d. H. Starbucks) fügen den Getränkespezialitäten große Mengen Zucker hinzu, was zu erheblichen Mengen an Kalorien pro Portion führt. Sei dir immer bewusst, was du trinkst und was du isst.

Sie haben es also geschafft, zu arbeiten, und es gibt eine Schachtel Donuts in der Lounge. Wenn Sie 10 Mal an der Kiste vorbeigehen können, ohne in Versuchung zu geraten, ist das gut für Sie. Wenn du wie ich bist, ist das nicht möglich. Versuchen Sie zu vermeiden, in das “Ich werde nur einen Bissen haben” zu fallen, und dann, wenn Sie das zweite Mal vorbeikommen, tun Sie dasselbe und so weiter und so fort. Und am Ende der Tage hatten Sie 4 Donuts. Kennen Sie sich gut genug und nehmen Sie sich vor, nur einen Donut zu essen. Es ist vollkommen in Ordnung, machen Sie es einfach zu Ihrem täglichen Vergnügen und fügen Sie Ihrem Cardio-Training vielleicht ein paar Minuten hinzu. Ein Donut ist häufig eine viel bessere Wahl als ein Bagel.

Bringen Sie einen vorgefertigten gesunden Snack von zu Hause mit. Was Sie vermeiden sollten, ist, die ganze Schachtel oder das gesamte Päckchen mit dem zu nehmen, woran Sie gerade naschen. Investieren Sie in wiederverwendbare Behälter, damit Sie Ihre Snacks portionieren können. Wenn Sie Ihre abgemessene Menge aufgebraucht haben, können Sie nicht mehr Lebensmittel nachfüllen, die Sie nicht benötigen.

banner 728x90

Fast jeder ist in den letzten Jahrzehnten von gesunden Ernährungsgewohnheiten abgewichen. Fast an jeder Straßenecke gibt es Fertiggerichte und Fastfood, um die Ernte zu erleichtern und die Versuchungen aller zu befriedigen. Laut Statistik leben wir länger, aber leben wir gesünder? Nicht, wenn man sich Wartelisten und Warteschlangen in Krankenhäusern und Arztwartezimmern ansieht. Wenn Medikamente die Antwort sind, wie viele glauben, warum ist das medizinische System dann überlastet und platzt es aus allen Nähten? Wie lautet also die Antwort? Zurück zu den Grundlagen: Widerstehen Sie den Versuchungen und seien Sie für Ihre eigenen Handlungen verantwortlich.

Was sind die Grundlagen? Beginnen Sie mit einem gesunden Ernährungsplan. Schauen Sie sich das Essen genau an und kochen Sie die meisten Mahlzeiten selbst. Die richtige Auswahl an gesunden Ernährungsplänen und regelmäßigen Grundübungen sind der Schlüssel zu einem stressfreien und gesünderen Leben.

Warum ein Essensplan?

Stellen Sie sicher, dass die Lebensmittel, die Sie kaufen, einen bestimmten gesundheitlichen Wert haben, da viele Lebensmittel auf dem Markt dies nicht tun. Unser Körper hat einige Standard-Mindestnahrungsbedürfnisse, die jeden Tag erfüllt werden müssen. Hier sind einige Standardwerte für jeden Nährstoff, mit denen Sie Ihren täglichen Ernährungsplan erfüllen können.

Kohlenhydrate: Sie müssen 45 bis 65 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme aus Kohlenhydraten haben. Hülsenfrüchte, Bohnen und Getreide sind einige der möglichen Kohlenhydratquellen. Denken Sie daran, die Aufnahme von Zucker aus Süßigkeiten oder anderen süßen Produkten mit künstlichem Zucker, der auch in den meisten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist und viele Krankheiten auslöst, zu begrenzen.

Proteine: Sie müssen 10 bis 35 Prozent der täglichen Kalorienaufnahme von den Proteinen erhalten. Proteine ​​haben sowohl pflanzliche als auch tierische Quellen. Hülsenfrüchte, Milchprodukte und Fleisch sind Beispiele für solche Quellen.

Sie haben also endlich herausgefunden, welche Art von Diät Sie einhalten werden. Nach gründlichen Überlegungen und Recherchen hoffe ich, dass Sie sich für eine Diät entschieden haben, die für Ihren Lebensstil am besten geeignet ist und bei der Sie auch bleiben können. Gut gemacht!!

Jetzt ist es an der Zeit, gesunde Essgewohnheiten zu besprechen, die für alle Arten von Lebensmitteln von zentraler Bedeutung sind. Ich habe unzählige Menschen gesehen, die sich schlecht daran gewöhnt haben, eine kohlenhydratarme Diät zu machen, die einige fettreiche Proteine ​​enthält, um später am Tag zu schummeln und mit einfachem Zucker aufzuladen. Dies ist überhaupt keine gute Idee, daher sprechen wir über Verhaltensweisen, um diese Art von Sturz zu vermeiden.

Fangen wir am Morgen an: Wenn Sie in der Lage sind, früh genug aufzuwachen, ist es eine fantastische Idee, morgens vor dem Essen Cardio zu machen. Sie haben wenig oder gar keine Nahrung in Ihrem System, die Sie als Brennstoff verwenden können, und Ihr Körper greift auf seine gespeicherte Energie (Fett) zurück, um damit weiter zu arbeiten. Auch dies bringt Ihren Stoffwechsel in den frühen Morgenstunden in Schwung und macht Sie zu einer Kalorienverbrennungsmaschine.

Portionskontrolle ist das A und O! Teile sind im Großen und Ganzen kein Problem für das Frühstück während der Woche, da Sie nicht zur Arbeit gehen. aber versuchen Sie langsam zu essen, kauen Sie gründlich und mit einem großen Glas Wasser. Sie können Ihren Morgenkaffee oder Saft trinken, aber stellen Sie sicher, dass Sie keine künstlichen Cremes verwenden oder Ihrem Kaffee viel Zucker hinzufügen. Viele der namhaften Kaffeehändler (d. H. Starbucks) fügen den Getränkespezialitäten große Mengen Zucker hinzu, was zu erheblichen Mengen an Kalorien pro Portion führt. Sei dir immer bewusst, was du trinkst und was du isst.

Sie haben es also geschafft, zu arbeiten, und es gibt eine Schachtel Donuts in der Lounge. Wenn Sie 10 Mal an der Kiste vorbeigehen können, ohne in Versuchung zu geraten, ist das gut für Sie. Wenn du wie ich bist, ist das nicht möglich. Versuchen Sie zu vermeiden, in das “Ich werde nur einen Bissen haben” zu fallen, und dann, wenn Sie das zweite Mal vorbeikommen, tun Sie dasselbe und so weiter und so fort. Und am Ende der Tage hatten Sie 4 Donuts. Kennen Sie sich gut genug und nehmen Sie sich vor, nur einen Donut zu essen. Es ist vollkommen in Ordnung, machen Sie es einfach zu Ihrem täglichen Vergnügen und fügen Sie Ihrem Cardio-Training vielleicht ein paar Minuten hinzu. Ein Donut ist häufig eine viel bessere Wahl als ein Bagel.

Bringen Sie einen vorgefertigten gesunden Snack von zu Hause mit. Was Sie vermeiden sollten, ist, die ganze Schachtel oder das gesamte Päckchen mit dem zu nehmen, woran Sie gerade naschen. Investieren Sie in wiederverwendbare Behälter, damit Sie Ihre Snacks portionieren können. Wenn Sie Ihre abgemessene Menge aufgebraucht haben, können Sie nicht mehr Lebensmittel nachfüllen, die Sie nicht benötigen.

banner 728x90
Tags :