Männergesundheit – Ernährung, Übungen und Routinen für Männer

banner 728x90

Seien wir ehrlich – Männer und Frauen haben viele Unterschiede! Da sie physisch unterschiedlich sind, unterscheiden sich auch ihre Fitness- und Ernährungsbedürfnisse. Sowohl Männer als auch Frauen würden von regelmäßiger Bewegung und gesunder Ernährung profitieren. Der männliche Körper reagiert jedoch günstiger auf bestimmte Arten von Übungen und Nahrungsmitteln.

    Ernährung für Männer

Der männliche Körper hat einen höheren Anteil an Muskelgewebe als der weibliche Körper. Um mageres Muskelgewebe zu unterstützen, ist es besonders bei aktiven Männern wichtig, ausreichende Mengen an Protein zu sich zu nehmen. Tatsächlich könnten Männer, die Muskelmasse aufbauen möchten, von einer leichten Erhöhung der täglichen Proteinempfehlung in ihrer Ernährung profitieren. Eine Diät, die auf mageren Fleisch-, Fisch-, Eier-, Geflügel- und fettarmen Milchprodukten basiert, kann das Muskelwachstum besser fördern.

Obwohl zu wenig Eiweiß in der Nahrung zu einem Muskelschwund führen kann, kann zu viel Eiweiß tatsächlich den Gewichtsverlust stimulieren. (Der Körper verbrennt mehr Kalorien bei der Verdauung von Eiweiß als bei der Verdauung von Kohlenhydraten.) Wenn Sie versuchen, Übergewicht abzubauen, ist eine proteinreiche Ernährung möglicherweise der richtige Weg. Trotzdem ist es eine gute Idee, die Proteinaufnahme nur geringfügig zu erhöhen, wenn Sie versuchen, mageres Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen.

Laut Men’s Health.com hat “Protein Eigenschaften, die beim Abnehmen helfen und die Gewichtszunahme einschränken können … Die beste Strategie zur Gewichtszunahme besteht darin, sich zuerst auf Kalorien und dann auf Protein zu konzentrieren. Sie sollten sicherstellen, dass Sie mindestens 2 zu sich nehmen Gramm Protein pro Kilogramm (2,2 Pfund) Muskelmasse. ”

Der männliche Körper benötigt neben Eiweiß auch ausreichende Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Nährstoffreiche Diäten tragen dazu bei, dass Männer gesund bleiben. Vitamine (einschließlich reichlich Antioxidantien) und Mineralien sind unerlässlich, um oxidative Schäden an den Körperzellen zu verhindern. Diese Nährstoffe sind notwendig, um gesundes Gewebe zu erhalten, das Immunsystem zu schützen, Knochenschwund zu verhindern (ja, sogar Männer benötigen Kalzium) und vor Sehverlust zu schützen.

Männer, die Muskeln aufbauen möchten, sollten mindestens zweimal pro Woche mindestens 30 Minuten lang Widerstandstraining absolvieren. Um schnelles Training zu erreichen, sollten sich die Trainingsroutinen hauptsächlich auf die Stärkung der Oberschenkel, des Brustkorbs, des Rückens und des Quadrizeps konzentrieren. Bankdrücken, gewichtete Kniebeugen, Liegestütze, Bizeps-Locken, Trizeps-Extensions, Ausfallschritte, Crunches und sitzendes Rudern sind Beispiele für Widerstands- und Kraftübungen.

Diejenigen, deren ultimatives Fitnessziel darin besteht, sich zu sammeln, sollten sich in erster Linie mit Krafttraining befassen. Variieren Sie für optimale Ergebnisse und um Belastungen und Verletzungen zu vermeiden, das Training und zielen Sie jeden Tag auf einen anderen Bereich des Körpers. Zum Beispiel könnten Sie an einem Tag den Unterkörper und am nächsten den Oberkörper trainieren. Muskeln brauchen nach jeder intensiven Trainingseinheit Zeit, um sich zu regenerieren, und sie reagieren besser, wenn sie einen Tag oder so Zeit haben, um sich zwischen den Trainingseinheiten auszuruhen.

Um Gewicht zu verlieren UND Muskeln aufzubauen, funktioniert eine ausgewogene Routine, die sowohl Cardio- als auch Krafttraining umfasst, oft am besten. Solche Routinen sollten auf den gesamten Körper abzielen und mindestens eine Übung für jede Muskelgruppe umfassen. Wenn Sie nur ein paar Minuten in jedem Bereich des Körpers verbringen, um Widerstand zu üben, kann dies dennoch zu spürbaren Ergebnissen führen. Fordern Sie Ihren Körper noch weiter heraus, indem Sie regelmäßig Ihre Trainingsroutinen ändern. Nehmen Sie vor allem an Übungen teil, die Ihnen Spaß machen und die Sie motivieren, Ihre Fitnessziele zu erreichen.

banner 728x90

Seien wir ehrlich – Männer und Frauen haben viele Unterschiede! Da sie physisch unterschiedlich sind, unterscheiden sich auch ihre Fitness- und Ernährungsbedürfnisse. Sowohl Männer als auch Frauen würden von regelmäßiger Bewegung und gesunder Ernährung profitieren. Der männliche Körper reagiert jedoch günstiger auf bestimmte Arten von Übungen und Nahrungsmitteln.

    Ernährung für Männer

Der männliche Körper hat einen höheren Anteil an Muskelgewebe als der weibliche Körper. Um mageres Muskelgewebe zu unterstützen, ist es besonders bei aktiven Männern wichtig, ausreichende Mengen an Protein zu sich zu nehmen. Tatsächlich könnten Männer, die Muskelmasse aufbauen möchten, von einer leichten Erhöhung der täglichen Proteinempfehlung in ihrer Ernährung profitieren. Eine Diät, die auf mageren Fleisch-, Fisch-, Eier-, Geflügel- und fettarmen Milchprodukten basiert, kann das Muskelwachstum besser fördern.

Obwohl zu wenig Eiweiß in der Nahrung zu einem Muskelschwund führen kann, kann zu viel Eiweiß tatsächlich den Gewichtsverlust stimulieren. (Der Körper verbrennt mehr Kalorien bei der Verdauung von Eiweiß als bei der Verdauung von Kohlenhydraten.) Wenn Sie versuchen, Übergewicht abzubauen, ist eine proteinreiche Ernährung möglicherweise der richtige Weg. Trotzdem ist es eine gute Idee, die Proteinaufnahme nur geringfügig zu erhöhen, wenn Sie versuchen, mageres Gewicht zuzunehmen und Muskeln aufzubauen.

Laut Men’s Health.com hat “Protein Eigenschaften, die beim Abnehmen helfen und die Gewichtszunahme einschränken können … Die beste Strategie zur Gewichtszunahme besteht darin, sich zuerst auf Kalorien und dann auf Protein zu konzentrieren. Sie sollten sicherstellen, dass Sie mindestens 2 zu sich nehmen Gramm Protein pro Kilogramm (2,2 Pfund) Muskelmasse. ”

Der männliche Körper benötigt neben Eiweiß auch ausreichende Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Nährstoffreiche Diäten tragen dazu bei, dass Männer gesund bleiben. Vitamine (einschließlich reichlich Antioxidantien) und Mineralien sind unerlässlich, um oxidative Schäden an den Körperzellen zu verhindern. Diese Nährstoffe sind notwendig, um gesundes Gewebe zu erhalten, das Immunsystem zu schützen, Knochenschwund zu verhindern (ja, sogar Männer benötigen Kalzium) und vor Sehverlust zu schützen.

Männer, die Muskeln aufbauen möchten, sollten mindestens zweimal pro Woche mindestens 30 Minuten lang Widerstandstraining absolvieren. Um schnelles Training zu erreichen, sollten sich die Trainingsroutinen hauptsächlich auf die Stärkung der Oberschenkel, des Brustkorbs, des Rückens und des Quadrizeps konzentrieren. Bankdrücken, gewichtete Kniebeugen, Liegestütze, Bizeps-Locken, Trizeps-Extensions, Ausfallschritte, Crunches und sitzendes Rudern sind Beispiele für Widerstands- und Kraftübungen.

Diejenigen, deren ultimatives Fitnessziel darin besteht, sich zu sammeln, sollten sich in erster Linie mit Krafttraining befassen. Variieren Sie für optimale Ergebnisse und um Belastungen und Verletzungen zu vermeiden, das Training und zielen Sie jeden Tag auf einen anderen Bereich des Körpers. Zum Beispiel könnten Sie an einem Tag den Unterkörper und am nächsten den Oberkörper trainieren. Muskeln brauchen nach jeder intensiven Trainingseinheit Zeit, um sich zu regenerieren, und sie reagieren besser, wenn sie einen Tag oder so Zeit haben, um sich zwischen den Trainingseinheiten auszuruhen.

Um Gewicht zu verlieren UND Muskeln aufzubauen, funktioniert eine ausgewogene Routine, die sowohl Cardio- als auch Krafttraining umfasst, oft am besten. Solche Routinen sollten auf den gesamten Körper abzielen und mindestens eine Übung für jede Muskelgruppe umfassen. Wenn Sie nur ein paar Minuten in jedem Bereich des Körpers verbringen, um Widerstand zu üben, kann dies dennoch zu spürbaren Ergebnissen führen. Fordern Sie Ihren Körper noch weiter heraus, indem Sie regelmäßig Ihre Trainingsroutinen ändern. Nehmen Sie vor allem an Übungen teil, die Ihnen Spaß machen und die Sie motivieren, Ihre Fitnessziele zu erreichen.

banner 728x90
Tags :

DISCLAIMER: This image is provided only for personal use. If you found any images copyrighted to yours, please contact us and we will remove it. We don't intend to display any copyright protected images.

Leave a Reply